Wilfried Andreas Faust: Einsichten eines Enkels

14,90 

341 Seiten
2014
brosch.

Vorrätig

ISBN- 978-3-936103-36-6 Artikelnummer: 009-6 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Die geträumten Gespräche mit seinem längst verstorbenen Großvater veranlassen den Enkel, sich mit der Zeit und den Erlebnissen seines Ahnen auseinanderzusetzen. Ergänzend befragt er seinen Vater nach dessen Erinnerungen. Er möchte verstehen, wie es möglich wurde, dass sich die Welt verändert hat. So fügt er Puzzleteile zusammen und beginnt, die Entwicklungsphasen von den ersten acht Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts nachzuvollziehen. – Des Großvaters Schicksal endet tragisch Spannend erzählt wird seinem Leben und Erleben nachgespürt. – Fortan wird man dem Wort “Kampf” eine andere Bedeutung geben. Aus dem Gegeneinander hat sich allmählich ein Miteinander entwickelt. Durch des Enkels Einsichten und Erkenntnisse, die erst durch die Rückschau möglich wurden, stellt sich ein Verständnis ein für Verhalten und Fehlverhalten seiner Familie. Dem noch ungeborenen Urenkel werden diese Erkenntnisse einmal als Geschenk mit in sein Leben gegeben.

341 Seiten
2014
ISBN-Nr. 978-3-936103-36-6
brosch.

 

 

 

 

Einband

Autor