Kontakt

Noch haben wir keine Bestseller – dafür aber eine Menge „Besterzähler“. 

AlleDrei

Rainer Hengsbach-Parcham †,
Verlagsgründer, im Bild rechts


Karin Manke-Hengsbach,
Verlegerin, im Bild links


Philipp Sonntag,
Stellvertretender Verleger, im Bild in der Mitte

1993 wurde der Verlag in Österreich von Rainer Hengsbach als Literatur-Verlag gegründet, der sich neben Belletristik – wie Lyrik und Erzählungen – auch mit gesellschaftskritischen Themen, wie – Umwelt, politische Widersprüche befasste. Im Dezember 2012 verstarb der Verleger Rainer Hengsbach, nach schwerer Krankheit. Er übertrug den Verlag seiner Ehefrau und literarischen Partnerin Karin Manke-Hengsbach. Bereits 1993 hatte sie begonnen, mit Berichten und Dokumenten von Zeitzeugen ein Archiv aufzubauen. Von 2012 bis 2020 war sie Vorsitzende des Vereins „TEA – Tagebuch- und Erinnerungsarchiv Berlin e.V.“ Mit Autor*innen von TEA und Dokumenten des Archivs gelang eine Fülle von Publikationen bei Beggerow. Sie engagiert sich als geschäftsführende Verlegerin, den Verlag in seiner Tradition weiterzuführen und mit neuen Ideen zu beleben.
Der im Verlag seit 2008 aktive Literat Dr. Philipp Sonntag kam 2020 als ihr Stellvertreter hinzu. Er ist aktiv im Wissenschaftlichen Beirat von TEA. Beruflich befasste er sich seit 1964 als Katastrophenforscher mit dem Schicksal von Zeitzeugen, bis hin zu Spätfolgen und Versuchen einer (z. B. therapeutischen) Schadensbegrenzung. Siehe auch seine Bibliografie.

Die Publikationen entstehen teils in enger Zusammenarbeit mit bestimmten Gruppen, Vereinen oder Institutionen. Ein Schwerpunkt sind Zeitzeugen, fokussiert auf drei thematische Bereiche. Viele Autoren haben als Kinder harte Zeiten erlebt. Sie berichten, teils im hohen Alter, wie die Schicksalsschläge ihr Leben geprägt haben. Sie machen anschaulich, wie sie sich trotz Herausforderungen stark bemüht haben, in der Gesellschaft zurechtzukommen. Das gilt für Beziehungen in der eigenen Familie, im Beruf, bei ehrenamtlichen, künstlerischen und sonstigen Tätigkeiten. Eine Grundlage sind Tagebücher, Briefe, Essays und weitere Dokumente, die im Verein TEA (Tagebuch- und Erinnerungsarchiv Berlin e.V.) gesammelt wurden, den Karin Manke-Hengsbach aufgebaut und bis 2020 geleitet hat. 

Logo Beggerow Verlag

Beggerow Buchverlag
gegr. 1993 von Rainer Hengsbach †

Karin Manke-Hengsbach
(verantw. gemäß § 10 Absatz 3 MDStV)
Herrenhausstraße 19
12487 Berlin

Tel.: (030) 534 66 73
kontakt@beggerow-verlag.de
www.beggerow-verlag.de

Beggerow auf sozialen Medien:

Kontaktieren Sie uns